EINE GALA ZUM 10-JÄHRIGEN JUBILÄUM VON GYM VALAIS-WALLIS

10 Jahre, Jubiläum, Verein

Am Samstag, 27. November 2021, fanden zwei Vorführungen der Gala von Gym Valais-Wallis in der Halle der EPTM (École professionnelle technique et des métiers) in Sitten statt. Anlass war das 10-jährige Jubiläum des Turnverbandes. Insgesamt traten etwa 20 Gruppen, vom Kinderturnen über Gymnastik & Tanz bis hin zu Cheerleading, vor einem vollen Saal auf.

Es war ein ereignisreicher Tag in der Turnhalle der EPTM in Sitten. Am Morgen wurde die Bar, die vom Verein Sion Culture Physique betrieben wurde, aufgestellt. Ausserdem wurden die letzten Anpassungen an der Ton-, Licht- und Projektionsanlage vorgenommen, damit unsere Turnerinnen und Turner ins beste Licht gerückt werden. Die Gruppen trafen ab der Mittagszeit nach und nach ein. Dies ermöglichte es den Technikern, die zahlreichen Scheinwerfer einzustellen, und dem kleinen Materialteam, das Hin- und Hertransportieren der Turnmatten zu organisieren. Um 15 Uhr konnten die 180 Turnerinnen und Turner die einfache, aber stimmungsvolle Choreografie für das Finale proben bzw. einstudieren. Alles war bereit, um das Publikum zu empfangen!

Um 16 Uhr startete die erste Darbietung unserer jüngsten Turnerinnen und Turner aus dem Muki und Kitu mit einer kantonalen Produktion zum gut gewählten Thema «Geburtstag». Danach folgten Darbietungen aus dem Einzelturnen, aus der Gymnastik zu Zweit, dem Turnen im Team und dem Vereinsturnen der Kategorien Jugend, Aktive, 35+ und 55+. Reifen, Keulen, riesige Kugeln, Bänder, Seile, ein Koffer, ein Segel und sogar Rollatoren – Nichts wurde gescheut, um das Turnen ins beste Licht zu rücken. Dank Übungen an den Schaukelringen, auf Bodenbahnen und an einer Gerätekombination war auch das Geräteturnen würdig vertreten. Die Cheerleader von Bramois Amis Gym zeigten uns eine andere Facette des Turnsports, die direkt aus Amerika stammt. Auch das Trampolinspringen war vertreten, allerdings auf der Leinwand!

Die Besonderheit dieser Gala bestand darin, dass auf jede Live-Darbietung kurze Filmsequenzen und Diashows folgten, die einen Rückblick der letzten 10 Jahre von Gym Valais-Wallis und Aufnahmen unserer Turnerinnen und Turner boten. Die Chemie stimmte, und das Publikum verfolgte sowohl die auf der Leinwand gezeigten Sequenzen als auch die Darbietungen auf der Bühne aufmerksam. Einige erkannten ihr jüngeres Ich sogar auf dem einen oder anderen Bild wieder!

Nach zwei Stunden Show traf man in der Halle auf Menschen, die unter ihren Masken lächelten, die kurzweilige Gala sowie ihr vielfältiges und dynamisches Programm lobten und unseren talentierten Turnerinnen und Turnern gratulierten. Diese kamen dann in den Genuss einer wohlverdienten Picknickpause, bevor sie um 20 Uhr genauso erfolgreich in die zweite Runde der Gala starteten.

Insgesamt trugen etwa 500 Zuschauerinnen und Zuschauer mit ihrem Applaus zum Gelingen der Gala bei. Einige blieben bis zum späten Abend, um die festliche Stimmung noch ein wenig zu geniessen, während hinter den Kulissen fleissig gearbeitet wurde, um die Turnhalle in Rekordzeit wieder in ihren gewohnten und funktionalen Zustand zu versetzen. Es war 0.30 Uhr, als die letzten Reinigungskräfte das Gelände verliessen.

Der übliche Dank kommt von Herzen und richtet sich an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Turnerinnen und Turner, Leiterinnen und Leiter, Helferinnen und Helfer und das Publikum dieses denkwürdigen Abends, mit dem das 10-jährige Jubiläum von Gym Valais-Wallis einen würdigen Abschluss fand.